Gebackenes Karpfenfilet in Mohnpanade mit Erdäpfel-Vogerlsalat

Gebackenes Karpfenfilet in Mohnpanade mit Erdäpfel-Vogerlsalat

Rezept für 1 Portion

220 g Waldviertler BIO Karpfenfilet
1 Prise Bio Ursalz
Ein paar Tropfen Zitronensaft
1 Prise Pfeffer
50 g Mehl (griffig)
1 Ei
50 g Semmelbrösel
10 g Mohn
250 g Butterschmalz

Erdäpfel-Vogerlsalat
170 g Speckige Erdäpfel
1 kleine Zwiebel
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
4 ml Sonnenblumenöl
50 ml Rindsuppe
1 Msp. Senf
10 ml Essig
1 Prise Zucker
20 g Vogerlsalat

Zubereitung:

Das geschröpfte und ausgewässerte BIO Karpfenfilet portionieren – mit Ursalz, Zitronenpfeffer und Zitronensaft beträufeln – danach das Filet in Mehl und Ei wenden und in Mohnbrösel panieren – anschließend das Karpfenfilet in Butterschmalz unter ständigen Schwenken der Pfanne 5 Minuten backen.

Für den Erdäpfelsalat:
Die Erdäpfel waschen und mit der Schale in Salzwasser kochen – weich gekochte Erdäpfel kurz überkühlen lassen und noch warm schälen und in ca. ½ cm dicke Scheiben schneiden – für die Marinade Essig in einer großen Schüssel mit Öl, Senf, Zucker, Salz und Pfeffer verrühren und mit den Erdäpfeln und Rindssuppe vermengen.

Guten Appetit!