Schweizerhaus im Wiener Prater

Diesmal führt die Geschmacksmission Agentin M. direkt ins Schweizerhaus im Wiener Prater, welches auf eine über 200 Jahre alte Vergangenheit zurückblicken kann. 

Der Inhaber Herr Kolarik steht mit ganzem Herzen hinter seinem Bierlokal, in welchem er selbst einst als kleiner Junge noch Laugenbrezeln verkauft hatte und gerade der große Gastgarten ist einer seiner Highlights. Eine beachtliche Sammlung historischer Bier – Werbeschilder schmückt zudem das ganze Haus, in dem Kommunikation groß geschrieben wird. 

Gemeinsam mit dem Küchenleiter David wird ein traditionelles Gulasch gekocht, mit dem einen oder anderen Tipp und zum Abschluss wird sogar das Geheimnis des einzigartigen Bierzapfens im Schweizerhaus gelüftet. Ein durch und durch zu empfehlendes Lokal, wenn man sich von der traditionellen Wiener Küche überzeugen möchte!

Bildergalerie

Bilder vom Schweizerhaus und von den Dreharbeiten


Erstausstrahlung am 12.05.2019


Teilen